Neubaukessel 03¹º der DB von Weinert

Von Axel

Das Modell der 03 1073 vom Bw Hagen Eck. entstand im Kundenauftrag und wurde bereits während der Montage zum Einbau einer Beleuchtung in Lok und Tender vorbereitet. Hierzu wurden entsprechende Leitungen im Lokkessel sowie im Rahmen verlegt und über Stecker miteinander verbunden. Somit ist immer eine problemlose Demontage dieser Bauteile gewährleistet. Die Lok verfügt über…

Die Baureihe 94 von Weinert – als Reichsbahnlok mit Wipplagerfahrwerk

Von Axel

Sie ist wohl der Traum vieler Modelleisenbahner mit gehobenen Ansprüchen – eine pr. T16.1 mit dem seidenweich laufenden, “geländegängigen” Fahrwerk von Hans-Günter Teichmann und dem Kessel der Firma Weinert. Die Lok besitzt eine Schnittstelle nach NEM 652 und einen ESU Decoder V3.0, eine modifizierte Konstantlicht-Beleuchtungsplatine von Weinert zum wechselseitigen Betrieb der Lokomotivbeleuchtung sowie funktionsfähige Rangierkupplungen…

Rückbau einer Öl 44

Von Axel

  Bei diesem Modell wurde analog der Vorbildlok ein Rückbau der Ölfeuerung vollzogen sowie die Lok mit einem dreidomigen Kessel versehen. Daher musste ein fertig gebautes Modell wieder zerlegt und entsprechend umgebaut werden. Das typische Erscheinungsbild einer ehemaligen Öllok sollte dabei herausgearbeitet werden. So blieb die Tenderrückwand sowie der eigentlich nicht mehr benötigte große Nassdampfverteiler…

Die 03¹º der DR von Weinert

Von Axel

Weinert 03.10 Rekolok mit geänderten Zylindern und Triebwerk. Sehr schwierig gestaltete sich die Korrektur der Zylinder der BR 03.10 Reko. Das Ergebnis zeigt jedoch: Der Aufwand hat sich gelohnt! Die geänderten äußeren Zylinder der 03.10 von Weinert im Vergleich zum Originalteil Die fertig lackierte 03 1046 von Weinert. Das Modell weicht in einigen Details vom…