Modell der Baureihe 85 von Weinert

Veröffentlicht von Axel am

Die Basis dieses imposanten Modells ist ein hervorragend detaillierter und absolut passgenauer Weissmetallbausatz in der Ausführung als DB-Lok mit Witte – Windleitblechen . Das Modell besitzt einen Faulhabermotor, welcher über ein Getriebe die beiden letzten Achsen antreibt. Es ist digitalisiert und mit Beleuchtung ausgerüstet. Tenderseitig ist die Montage einer Digitalkupplung vorgesehen. Eine Patinierung verstärkt den Eindruck eines authentischen Modells.

 

Das Bild zeigt die Vielzahl der zu montierenden Einzelteile an der imposanten Lok. Bemerkenswert ist die Passgenauigkeit des Bausatzes. Es sind kaum Nacharbeiten erforderlich und die Montage daher ein Genuss.

 

Das Modell von der Führerseite. Nun ist die Lokomotive bereit zur Alterung.

 

 

 

Das Aufbringen der betriebsbedingten Verschmutzungen erfolgt mit matten Revellfarben. Sie bieten den Vorteil, dass sie langsam trocknen und mittels eines entsprechenden Verdünners problemlos von den mit Weinert-Acrylfarben lackierten Teilen entfernt werden können. Nach dem Trocknen erfolgt in Teilen eine weitere Lackierung mit farblosem Klarlack. Er erzeugt einen öligen Eindruck. Natürlich wird dazu das Fahrwerk vom Gehäuse getrennt.

 

Die fast fertige Lokomotive als patiniertes Modell. Gepflegt ist besonders das Triebwerk, weil es durch das Personal einfach zu erreichen ist. Der Kessel trägt eine leichte Ruß-und Flugrostschicht und besonders die Rauchkammer ist matt gehalten.

 

 

 

 

 


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.