Die BR 38.10 von Weinert in der Ausführung als Lok der DB

Veröffentlicht von Axel am

Dieser Bausatz ist in unterschiedlichsten Ausführungen erhältlich und ermöglicht ein optisch wie auch technisch hervorragendes Modell dieser  Lokomotive. Wie gewohnt findet der Antrieb seinen Platz im Tender der Lok. Dennoch ist genügend Platz für ein großes Ballastgewicht zur Erhöhung der Zugkraft sowie einen Decoder vorhanden. Das Modell besitzt darüber hinaus eine Beleuchtung mittels LED. Nach der Lackierung mit den ebenfalls aus dem Hause Weinert stammenden Farben erfolgte noch eine Patinierung der Lok zur Darstellung  eines vorbildnahen Aussehens.

 

Die Lok im Bau zeigt die zahlreichen Feingussteile. Das Fahrwerk ist bereits lackiert und weitestgehend fertig. Es fehlen noch sämtliche Stangen.

 

 

 

Die Lok im lackierten Zustand nach erfolgreicher Probefahrt. Nun erfolgt die Alterung des Modelles. Dazu wird es erneut in die Hauptbaugruppen zerlegt.

 

 

Nun hat die Lok ihre Patina erhalten und präsentiert sich als ein im täglichen Einsatz stehendes Modell.

 

 

 

Hier noch einmal das zur Übernahme durch den Kunden bereitstehende Modell in „Bellingrodt-Stellung“.


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.