44 Kohlenstaub von Weinert

Veröffentlicht von Axel am

Durch diesen Bausatz aus dem Hause Weinert ist die Umsetzung unterschiedlichster Lokomotiven mit dieser Feuerungsart möglich. Geliefert wird ein Kessel mit Regler-und Speisedom, also der klassische Einheitskessel. Daraus lässt sich relativ einfach ein Ersatzkessel ohne Speisedom fertigen, der auch beim gezeigten Modell Verwendung fand.

 

44 860

Da sich bei dieser Variante beide Speiseventile auf der Heizerseite der Lok befinden, mußten die Armaturen und Leitungen entsprechend geändert werden. Dies lässt sich sehr gut am noch unlackierten Modell erkennen.

 

44 860 Heizerseite

 

Zum Vergleich die lackierte Lokomotive mit gekuppeltem Tender, der ebenfalls der Vorbildlok 44 860 angepasst wurde.

 

 

44 860 Lokführerseite

 

 

Die Lokführerseite der fertigen Lok.

 


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.