Die Basis für dieses Modell ist eine alte Roco 93.0. Sie erhielt ein Wipplagerfahrwerk von Teichmann und wurde mit den Reitz-Bausätzen für diese Baureihe ausgerüstet. So entstand ein zeitgemässes Kleinserienmodell mit hervorragenden Laufeigenschaften und überzeugender Optik. Eine leichte Patinierung verstärkt diesen Eindruck und macht das Modell zu einem echten Blickfang.

 

Hier die Lokomotive im Bau mit dem „abgeräumten“ und bereits grundierten Kessel sowie zahlreichen Feinguss-Anbauteilen von Reitz und Weinert. Am Fahrwerk fehlen noch diverse Teile, wie die Sandfallrohre und Swingstange.