94 879

Veröffentlicht von Axel am

Bei diesem Modell galt es, ein Wipplagerfahrwerk von Teichmann mit einem Fleischmanngehäuse auszurüsten, um daraus ein zeitgemässes und leistungsfähiges Modell zu machen. Dabei sollten auch die Anbauteile am Kessel mit einbezogen werden und eine Alterung der Lok sollte erfolgen. Die Bilder zeigen verschiedene Stadien des Baus sowie das fertige Ergebnis kurz vor der Lieferung. Das Modell besitzt natürlich auch eine Digitalausrüstung incl. beleuchteter Laternen vorn und hinten.

 

 

94 879 in Einzelteilen

 

 

Die Lokomotive in Einzelteilen.

 

 

94 879 mit lackierten Fahrwerk

Die Lokomotive mit fertig lackierten Fahrwerk.

 

 

 

 

Hier ist die Lokomotive mit einigen Weinertteilen zu sehen.

 

 

Lokführerseite der 94 879

 

Die Lokführerseite der fertigen Lokomotive.

 

 

 

Die Heizerseite der fertigen Lokomotive.


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.