Die Baureihe 42 von Trix

Von Axel

Dieses neu in den Handel gekommene Modell der KDL III besticht durch konsequente Beschränkung auf das Wesentliche – die Bedruckung als Lok der Deutschen Reichsbahn. Ansonsten sind keinerlei Anpassungen an das große Vorbild zu finden. Um hier zumindest ansatzweise Abhilfe zu schaffen, habe ich dem Modell eine neue modifizierte Rauchkammertür von Weinert spendiert sowie die…

Die BR 38.10 von Weinert in der Ausführung als Lok der DB

Von Axel

Dieser Bausatz ist in unterschiedlichsten Ausführungen erhältlich und ermöglicht ein optisch wie auch technisch hervorragendes Modell dieser  Lokomotive. Wie gewohnt findet der Antrieb seinen Platz im Tender der Lok. Dennoch ist genügend Platz für ein großes Ballastgewicht zur Erhöhung der Zugkraft sowie einen Decoder vorhanden. Das Modell besitzt darüber hinaus eine Beleuchtung mittels LED. Nach…

36 457, Kleinserienmodell einer Kohlenstaubzertrümmerungslok

Von Axel

Dieser von MMC erhältliche Bausatz ermöglicht mit Hilfe einer Spenderlok der BR36 von Roco sowie eines Steifrahmentenders von Gützold den Bau einer ungewöhnlichen Lokomotive. Die Farbgebung signalisiert bereits, daß es sich hierbei in erster Linie um einen Versuchsträger handelt, der lediglich zur Gewinnung grundlegender Erkenntnisse im Bereich Kohlenstaubzertrümmerung dienen sollte. Dazu wurde ein Steifrahmentender der…

Bau eines preußischen Schmalspurwagens der Firma Schlosser

Von Axel

Der abgebildete Wagen entstand aus einem Äzbausatz der Firma Schlosser, Dietlas. Er ist einer von drei Fahrzeugen der Strecke Eisfeld – Schönbrunn. Diese ehemals preußischen Meterspurwagen liefen auch auf der Strecke Hildburghausen – Heldburg und Gera Pforten – Wuitz – Mumsdorf . Sie sind in mehreren Epochen lieferbar und entsprechend modifiziert. Die Bausätze bestechen durch…

gealterte Wagen verschiedener Hersteller

Von Axel

Bei diesem Auftrag sollten einige Fahrzeuge in einen authentischen Betriebszustand versetzt werden. Dazu wurde das Dach, die Drehgestelle und auch partiell der Wagenkasten mit Revellfarben überlackiert. Auf diese in matt und seidenmatt aufgetragenen Farben konnte nach der Trocknung Pulverfarbe in unterschiedlichen Tönen aufgebracht werden. So entstand dieses Unikat sowie vier weitere Wagen.   Dieser Wagen…

Bau eines Behelfskaliwagen

Von Axel

Lange vor Piko war bei mir als Kleinserienteil bereits ein Dach für den O-Wagen Villach zu bekommen. Damit war der Bau eines Behelfskaliwagens möglich, der über Jahrzehnte in Ganzzügen zwischen den Abbaugebieten in Thüringen und Sachsen-Anhalt und dem Hafen Wismar verkehrte. Besonders die Leerwagenpendel erreichten dabei beachtliche Zuglängen. Planmäßig liefen in diesen Zügen 60 Wagen und…

Baureihe 58 Kohlenstaub

Von Axel

Das Vorbild dieser Lok war beim Bw Arnstadt im Einsatz und wurde in abgestelltem Zustand mehrfach fotografiert. Besonders markant ist dabei die Kupplung mit einem 34 Kubikmeter-Tender, der eigentlich nur hinter der Kohlenstaub-44 lief. Laut Zeitzeugen war die Maschine jedoch ebenfalls damit im Einsatz und somit eine willkommene  Vorlage für ein Modell. Die Lok stammt…

Umbau einer Trix-T3, BR89, zur 89 6115 der Deutschen Reichsbahn

Von Axel

Ein weiteres Projekt betraf ebenfalls eine T3 von Trix mit dem Ziel, daraus die 89 6115 zu bauen. Bei diesem Vorbild fallen sofort die vier Stellstangen ins Auge, die ungewöhnlich hoch angeordnet wurden. Im Gegensatz zur bereits umgebauten 89 6120 hat diese Lok Aufstecklaternen und ein Lokschild an der Rauchkammer. Der Umlauf besteht hier aus…

44 1130 von Roco

Von Axel

Das Modell der Bundesbahn 44 von Roco wurde mit einer neuen Steuerung von Weinert ausgestattet. Hinzu kamen neue Kuppelstangen sowie Luft- und Speisepumpe. Des Weiteren sollte die Lok eine leichte Patinierung erhalten.   Die Lokführer Seite der fertigen Lokomotive.       Die Heizerseite der fertigen Lokomotive

Umbau einer Roco 57

Von Axel

Dieses Modell entstand aus der dreidomigen Ursprungsvariante von Roco. Neben dem Speisedom wurden sämtliche Armaturen durch Weinertbauteile ersetzt sowie auch die beiden Pumpen, der Vorwärmer und die Laternen. Sämtliche Leitungen wurden neu verlegt und die Lokomotive anschließend neu lackiert. Die Radsätze und Kuppelstangen “spendierte” eine Fleischmann-94. Die Metallstangen erhielten eine Brünierung und die Plastikteile der…